Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fluchtursachen bekämpfen – Braunkohle stoppen!

Do 20.9.2018 von 19.00 bis 20.30

Die rheinischen Braunkohlekraftwerke sind 3 der 5 größten CO2-Produzenten Europas und erheblich mitverantwortlich für den globalen Klimawandel. Klimawandel schafft Fluchtursachen. Fluchtursachen bekämpfen heißt Braunkohle stoppen!

Der Hambacher Forst ist längst zum Symbol geworden für den Kampf um eine zukunftsorientierte, achtsame Politik, für die Verteidigung der Umwelt gegen die Profitinteressen eines Konzerns, gegen eine rückwärtsgewandte Energiepolitik und eine Landesregierung, die den großen Konzernen nach der Pfeife tanzt!

UPDATE:
Um 18 Uhr wird es ein stilles Gedenken vor dem Rathaus für den Journalisten geben, der am Mittwoch bei dem Versuch, die Vorgänge der Räumung des Hambacher Forsts zu dokumentieren, gestorben ist.  Kerzen, schwarze Bänder o.ä. können mitgebracht werden. Um 19 Uhr wird die Demonstration stattfinden, jedoch auch als ein stiller Marsch. Alle Beteiligten werden gebeten, sich daran zu halten.

Details

Datum:
Do 20.9.2018
Zeit:
19.00 bis 20.30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/2111015999214542/

Veranstaltungsort

Markt
Markt
Aachen, 52062 Deutschland
Google Karte anzeigen